Akzeptanz von E-Payment (German Edition) by Thomas Lo Coco

By Thomas Lo Coco

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, word: 1,3, Frankfurt collage of technologies, ehem. Fachhochschule Frankfurt am major, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit behandelt das Themengebiet E-Payment Systeme. Um einen Überblick zu erlangen wird zunächst E-Payment im Allgemeinen erläutert. In diesem Zusammenhang wird ebenso ein Einblick in verschiedene Online-Zahlungsverfahren sowie Sicherheitsmechanismen gegeben und anschließend die damit verbundenen Anforderungen dargestellt. Im Folgenden werden drei erfolgreiche Beispiele für E-Payment-Systeme vorgestellt, wobei M-Payment in einem gesonderten Kapitel behandelt wird. Wie der Titel der Arbeit verspricht, wird besonders auf die Akzeptanzkriterien bzw. Ansprüche der Kunden eingegangen, die diese an E-Payment stellen.
Weiterhin wurde ein Fragebogen erstellt, anhand dessen der Bekanntheitsgrad und die Akzeptanz der entsprechenden E-Payment- Systeme ermittelt werden sollte. Abschließend werden in Verbindung mit der Auswertung des Fragebogens Schwachstellen herausgearbeitet und Verbesserungspotentiale ausgemacht.

Show description

Read More

Grundlegende Statistik mit R: Eine anwendungsorientierte by Jürgen Groß

By Jürgen Groß

Das Buch zeigt, wie die statistische Aufbereitung und Auswertung von Daten mit Hilfe des frei verfügbaren Paktes R vorgenommen werden kann. Mit Hilfe von aufeinander aufbauenden Lerneinheiten wird das notwendige Rüstzeug vermittelt, um auch ohne vorherige Programmierkenntnisse statistische Auswertungen durchführen zu können. Dabei werden eine Reihe statistischer Methoden (empirische und theoretische Verteilungen, Simulation, verschiedene Hypothesentests, Regressions- und Varianzanalysen, logistische Regression, Zeitreihenanalysen) beispielhaft angewendet.

Show description

Read More

Sicherheit im Internet - Datenschutz und Computersicherheit by Benjamin Michels

By Benjamin Michels

Die Welt des Internets ist unsicher und Hacker versuchen ständig, an unsere Daten zu gelangen. Das jedenfalls wird uns durch die mediale Welt suggeriert. was once wir dabei leicht aus den Augen verlieren, ist die Kehrseite der Medaille, nämlich dass sich uns mit dem web eine völlig neue Welt eröffnet hat. Und natürlich gibt es in dieser Welt auch Kriminalität. Die unterschiedlichsten Formen des Verbrechens werden sich wohl nur in einer fiktiven Welt vollständig vermeiden lassen. Dies zu beklagen wird uns additionally nicht weiterhelfen. was once wir verändern müssen, sind unsere Verhaltensmuster. Leider gibt es für die Nutzung des Internets keinen Führerschein. Warum eigentlich nicht? Kann über das net nicht ein ebenso großer Schaden entstehen, wie es der Schaden ist, den wir mit einem automobile verursachen können? Natürlich, Fehlverhalten beim Autofahren kann Menschenleben kosten, das zumindest ist im Falle von durch oder über das web verursachten Schäden in der Regel nicht zu erwarten. Aber, sind wir uns der Konsequenzen bewusst die unser Handeln im net nach sich ziehen kann?

Dieses Buch ist ein praktischer Kurz-Ratgeber für Menschen, die sich im und mit dem net unsicher fühlen. Sie erhalten konkrete und einfache Ratschläge, wie Sie Ihr Verhalten im Alltag anpassen können, um sich nicht nur sicherer zu fühlen, sondern auch sicherer zu sein.

Sie erfahren hier einiges dazu, wie Sie Ihre Passwörter sicher halten können, wie Sie Phishing-E-Mails erkennen und vermeiden können, darauf reinzufallen. Sie bekommen Tipps, wie Sie Ihre Datensicherheit erhöhen können und wie Sie sich sicher in sozialen Netzwerken bewegen können..

Dieses Buch ist für Menschen gedacht, die das web zwar benutzen, aber bisher nur wenig über ihre eigene Sicherheit wissen. Es enthält viele Beispiele und eine große Menge Zusatzmaterial bereit.

Wissen Sie, wie sicher Sie wirklich sind? Nein? Dann lesen Sie jetzt "Heartbleed - Wie sicher sind wir wirklich?"

Show description

Read More

Grundkurs Programmieren mit Delphi: Systematisch by Wolf-Gert Matthäus

By Wolf-Gert Matthäus

Mit allen verfügbaren Delphi-Versionen, ob alt oder neu, können die Grundzüge der modernen Programmierung leicht erlernt werden. Dabei begleitet dieses Einsteiger-Lehrbuch ausführlich jeden einzelnen Lernschritt: Es werden vielfältige Benutzeroberflächen programmiert, Simulationen und Grafik finden statt, Textverarbeitung und der Umgang mit Datenbeständen werden vorgeführt, aber auch das Rechnen kommt nicht zu kurz.

Zusätzlich stehen im kostenlosen Online-Service zum Buch ca. a hundred Delphi-Projekte zu allen Programmbeispielen zur Verfügung. Zeitraubendes Abtippen von Quelltexten entfällt damit.

Show description

Read More

Advanced Switching: mit Layer-2- und Multilayer-Switches von by Rukhsar Khan

By Rukhsar Khan

Dieses Lehrbuch vermittelt Grundkenntnisse und gibt darüber hinaus tiefgehenden und fundierten Einblick in Techniken, die zum Aufbau und Betrieb großer LANs erforderlich sind. Hierbei ist auch die historische Entwicklung der LAN-Technik berücksichtigt, damit der Leser versteht, warum Multilayer-Switches heute bevorzugt eingesetzt werden.

Ausgehend von der Wiederholung einiger Grundlagen aus 'Basic Internetworking, Band 2', werden diese Themen vertieft. Insbesondere das Spanning-Tree-Protokoll wird hier besonders detailliert dargestellt. Auch Layer-3-Funktionen wie Inter-VLAN-Routing und HSRP bilden einen wesentlichen Teil des Lehrbuchs. Zuletzt wird noch das IP-Multicasting, das aufgrund seiner Übertragungseffizienz immer häufiger eingesetzt wird, ausführlich behandelt. Dieses booklet eignet sich sehr intestine zur Vorbereitung der Prüfung CCNP von Cisco.

Aus dem Inhalt:

• Entwicklung des LAN-Bereichs
• Spanning-Tree und Layer-2-Switching im Detail
• Spanning-Tree-Erweiterungen von Cisco und dem IEEE
• Inter-VLAN- und Layer-3-Routing
• Spanning-Tree-Optionen
• Cisco scorching Standby Routing Protocol
• Grundlagen von IP-Multicasting
• IP-Multicasting im Detail
• Protocol Independant Multicast (PIM-DM und PIM-SM)
• Switch-Security

Show description

Read More

Grundlagen der Bildverarbeitung (Pearson Studium - IT) by Klaus D. Tönnies

By Klaus D. Tönnies

Zum Buch:
Tönnies führt in seinem Buch in die grundlegenden Aspekte der Bildverarbeitung ein. Dabei verknüpft er Motivation und praktische Umsetzung der vorgestellten Methoden mit vielen Beispielen aus der Praxis. Zu jedem Kapitel gibt es Übungsaufgaben, die dem Leser helfen, die nötigen Fertigkeiten zur Nutzung von Bildverarbeitungswerkzeugen zu erwerben. Der Autor schlägt außerdem verschiedene kleine Bildverarbeitungsprojekte vor, die im Unterricht eingesetzt werden können.

Show description

Read More

Techniken des Data Mining, Knowledge Discovery und SPSS by Holger Herrmann

By Holger Herrmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, notice: 1,7, FernUniversität Hagen, Veranstaltung: Wirtschaftsinformatik, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: 1 Einleitung
1.1 Definition und Ziele des information Mining
1.2 Vorgehensweise
1.3 Probleme beim info Mining
1.4 Aufbereitung der Daten

2 info Mining und wisdom Discovery
2.1 Definition: „Knowledge Discovery“
2.2 Die Phasen des wisdom Discovery

three info Mining als Bestandteil des information Warehousing

four Techniken des information Mining
4.1 Klassifikation und Entscheidungsbaum
4.1.1 Ziele der Verfahren
4.1.2 Beschreibung der Klassifikation und des Entscheidungsbaums
4.1.3 Anwendungsbeispiel eines Entscheidungsbaums
4.1.4 Probleme bei Klassifikation und Entscheidungsbaum
4.2 Die Assoziationsregeln
4.2.1 Ziel der Assoziationsregeln
4.2.2 Erzeugung von Assoziationsregeln
4.2.3 Anwendungsbeispiel von Assoziationsregeln
4.2.4 Probleme bei Assoziationsregeln
4.3 Das Clustering
4.3.1 Ziel des Clustering
4.3.2 Beschreibung des Clustering
4.3.3 Anwendungsbeispiel des Clustering
4.3.4 Probleme beim Clustering

five facts Mining mit SPSS
5.1 used to be ist SPSS?
5.2 Ein Beispiel zur Entscheidungsbaum-Analyse

6 info Mining mit SAS
6.1 Das Unternehmen „SAS“
6.2 Die Lösungen von SAS
6.3 Die Brücke zwischen Theorie und Praxis: Musterbeispiel KSFE

7 Zusammenfassung und Ausblick

Show description

Read More

WordPress: Professionelle Webseiten selbst erstellen by Marius von der Forst,Markus Fasse

By Marius von der Forst,Markus Fasse

In five Minuten zur eigenen Homepage: WordPress ist hierfür der mit Abstand führende Dienst, denn Sie brauchen keinerlei Programmierkenntnisse und die Grundfunktionen sind kostenlos − von der einfachen bis zur Profi-Homepage. In diesem Ratgeber werden kostenlose und kostenpflichtige Nutzungsmodelle gegenübergestellt. Ob für Ihren Mode- oder Reiseblog oder die web site für das eigene Unternehmen, hier lernen Sie alles von Erstellung bis Webseitenoptimierung, über Plugins, Widgets, Sicherheit und Datenschutz. Viele Screenshots, praktische Beispiele und Schritt-für-Schritt-Anleitungen helfen Ihnen dabei.

Show description

Read More

Green-IT. Chancen und Herausforderungen zur by Suher Ghoniem

By Suher Ghoniem

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, notice: 1,3, , Veranstaltung: IT-Projekt, Sprache: Deutsch, summary: Im Folgenden soll der Begriff Green-IT näher erläutert werden. Des Weiteren erfolgen eine Betrachtung der Bedeutung von Green-IT sowie ein Einblick in bundesweite Initiativen. Im darauffolgenden Kapitel werden die Energieeinsparpotenziale in Rechenzentren analysiert. Dazu wird der Energieverbrauch der IKT in Deutschland und Energieeinsparpotenziale sowie die Energieverbräuche in Rechenzentren dargestellt. Anschließend werden Möglichkeiten, mit denen im Bereich der Kühlung und des IT-Equipments der Energieverbrauch reduziert werden kann, aufgezeigt und bewertet.

Der Klimawandel wird aufgrund des weltweiten Temperaturanstiegs für die Zukunft prognostiziert. Um diesem Temperaturanstieg entgegenzuwirken müssen die globalen CO2-Emissionen verringert werden. Mit einem Anteil von 2 Prozent erzeugt die IT (Informationstechnik)-Branche international genauso viele Emissionen wie die Luftfahrt, wobei der pattern nach oben geht. Durch den Einsatz von Green-IT-Maßnahmen lassen sich in Rechenzentren Energieeinsparungen und damit auch Kostenersparnisse erzielen.

IT-Produkte befinden sich heute in allen Bereichen des täglichen Lebens und haben sich in den letzten Jahren stark entwickelt. Dies führt allerdings zu einem Anstieg des Energiebedarfs. Hier kommt Green-IT zum Einsatz, welches das Ziel hat, die Verwendung von IKT (Informations- und Kommunikationstechnologie) energieeffizient und ressourcenschonend, über dessen gesamten Lebenszyklus, auszurichten. Die größten Stromverbraucher im IT-Bereich, und maßgebend für die CO2-Emissionen, sind Rechenzentren. Der hohe Energieverbrauch führt bereits heute zu hohen Kosten und wird in den kommenden Jahren weiter steigen.

Show description

Read More